Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Ritterproklamation 2021

19.09.2021

Ritterproklamation, Ehrenscheibe und Ernennung von zwei Ehrenmitglieder 2021

 

Anlässlich der diesjährigen Generalversammlung am 04. September wurden der Jugendritter und der Erste Ritter der Ortenberger Schützengesellschaft durch iD. Fürstin Caroline zu Stolberg-Roßla mit Ihren Insignien geehrt.

Am Anfang stand die Ehrung des Jugendritters Carl Luis Schädel der sich den Titel mit einem Teiler von 151,6 sicherte. Auf dem zweiten Platz landete Elias Laska.

Bei dem Ersten Ritter der Schützengesellschaft ging es traditionell mit dem Aufruf von Platz 10 los.

Den ersten Platz belegte überraschend Karl Lampas mit einem Teiler von 109. Zweiter Ritter wurde Thomas Duda.

Insgesamt hatten sich 26 Schützen zum Ritterschießen eingetragen.

 

Die begehrte Ehrenscheibe, in diesem Jahr gestaltet und handbemalt vom Ersten Schützenmeister Matthias Metka, 

sicherte sich Martin Hansche mit einem Teiler von 76,8 vor Matthias Metka und Konstanze Sauer.

 

Zu Ehrenmitgliedern der Ortenberger Schützengesellschaft von 1492 e.V. wurden Günter Schädel und Heinz Ströbel ernannt.

In Anerkennung Ihrer langjährigen Mitgliedschaft, Ihres unermüdlichem Einsatz um die Sanierung des Kugelstandes am Dörrnstein sowie Ihrer aktiven Sportschützenlaufbahn.

 

Zahlreiche Kreismeister, und Leistungsabzeichen des Sportschützenverbandes nennen die beiden Schützen ihr Eigen.

 

Weiterhin wurden zahlreiche Mitgliedsehrungen vorgenommen.

Für 10 Jahre

Timothy Bolyard, Heinz Ströbel

 

Für 20 Jahre

Markus Franz, Dr. Detlef Pantring, Louis Wiegand

 

Für 25 Jahre

Ralf Günter, Thomas Heinisch, Bernd Lotz

 

Für 30 Jahre

Eberhard Goldbach, Willibald Goldbach, Claus-Dieter Greilich

Tobias Greilich, Martin Kumpf, Susanne Tamms, Dirk Vogel

 

Für 50 Jahre

Hugo Müller

 

Für 60 Jahre

Günter Franz  

 

 

 

Bild zur Meldung: Jugendritter Carl Luis Schädel li., Erster Ritter Karl Lampas re.,